Datenschutzerklärung


Information zur neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)



Sehr geehrtes Brautpaar,

ab dem 25. Mai 2018 gelten innerhalb des europäischen Wirtschaftsraums neue EU-Datenschutzbestimmungen. Hauptziel der neuen Gesetzgebung ist es, sicherzustellen, dass über Privatpersonen erhobene „personenbezogenen Daten“ ordnungsgemäß verwaltet und ausschließlich zu berechtigten Zwecken genutzt werden.


Wir erheben und nutzen personenbezogene Daten, soweit dies im Rahmen unseres Vertragsverhältnisses zur Aufgabenerfüllung notwendig ist und für die Durchführung der Begrüßung der Hochzeitsgesellschaft und Abhalten der Hochzeitsrede gebraucht wird.


Die erhobenen Daten werden abgesichert in den Betriebsräumen aufbewahrt sowie auf dem Server meiner Firma Hochzeitsredner Allgäu, Inhaber Lutz Hartmann, gespeichert. Sollte eine mündliche oder schriftliche Genehmigung Ihrerseits zur Nutzung von Bild-/Videodateien vorliegen, werden wir explizit darüber informieren. 


Wir werden die Informationen über Sie löschen, wenn diese nicht mehr benötigt werden.
Darüber hinaus steht es dem Brautpaar zu, schriftlich die Löschung zu fordern. 


Sie möchten wissen, welche Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet wurden?

Ich gebe Ihnen gerne Auskunft.